Wir bauen unserer Website neu auf nach den neuesten Datenschutzbestimmungen!!!!


MUSIK MACHEN , wir vermitteln ihnen gerne den passenden Musiklehrer 

Ziel unseres TEAMS ist es, Sie bei der Entwicklung Ihrer musikalischen Ziele zu unterstützen und alles 

dafür zu tun, dass sie sich bei uns wohl fühlen. Unsere Lehrkräfte sind für Ihre Unterrichtstätigkeit sorgfältig ausgebildet. Eine ständige Fortbildung ist für uns selbstverständlich.










kleines Musiklexikon....

JIM STUDIE : Musik machen liegt weiterhin im Trend

Laut der JIM- Studie hat das Musikmachen im Leben  von Jugendlichen auch weiterhin einen hohen Stellenwert. So machen ein Fünftel der Teenager mindesten einmal pro Woche Musik- Mädchen mehr als Jungen. Mit Blick auf die letzte Dekade wird deutlich, dass das aktive Musizieren an Bedeutsamkeit zugenommen hat. Trotz zunehmender multimedialer Freizeitgestaltung bietet der

Alltag der Zwölf-bis 19 jährigen nach wie vor immer noch ähnliche Aktivitäten wie Ende der

neunziger Jahre an.

So liegt das persönliche Treffen von Freunden fortwährend an erster Stelle der non-medialen Beschäftigung(73%). Auf dem zweiten Platz rangiert der Sport. Drittplatziert positionieren sich Familenunternehmungen. Das aktive Musizieren folgt auf Platz vier. Musikmachen ist somit bei Jugendlichen beliebter als Sportveranstaltungen oder Partys besuchen

(Medienpädagogischer Forschungsverband Südwest)